Fahne / Flagge
Republik Ruanda

Flagge Fahne

Flagge seit 25.10.2001

Farben / Symbole Die Farbe Grün steht für die Hoffnung auf Wohlstand, die Farbe Gelb für die wirtschaftliche Entwicklung und die Farbe Blau für das Glück und den Frieden. Die Farbkombination Blau-Gelb-Grün symbolisiert aber auch die Völker Hutu, Tutsi und Batwa.

Die goldene Sonne mit 24 Strahlen steht für das Licht, welches das gesamte Volk Ruandas erleuchtet.

Beschreibung / Bedeutung Die Flagge von Ruanda wurde am 25. Oktober 2001 offiziell eingeführt.

Im Jahr 1959 unter der Kolonialherrschaft von Belgien, brachen Kämpfe zwischen dem Volksstamm Hutu und den Königreich Tutsi aus. Im diesem Zusammenhang schufen die Hutu eine inoffizielle Flagge, eine Trikolore in den Farben Rot-Gelb-Grün. Der Volksstamm der Hutu gewann den Bürgerkrieg, die Republik Ruanda wurde am 28.01.1961 ausgerufen und eine Flagge mit den Panafrikanischen Farben (Rot-Gelb-Grün) eingesetzt. Um Verwechslungen zur Flagge von Guinea zu vermeiden, wurde im gelben Feld ein schwarzes R (R stand für die Repblik Ruanda) eingefügt. Am 01.07.1962 erklärte Ruanda seine Unabhängigkeit und die belgische Verwaltung wurde beendet. Die Rot-Gelb-Grün Flagge mit dem Buchstaben R wurde bis zum 25.10.2001 weiterverwendet. Die heutige Flagge von Ruanda wurde vom einheimischen Künstler Alphonse Kirimobenecyo entworfen.

aktualisiert: 11/2011