Fahne / Flagge
Großherzogtum Luxemburg

Flagge Fahne

Flagge seit 23.06.1972

Farben / Symbole Die Farben Rot-Weiß-Blau gehen auf das seit 1288 verwendete Staatswappen des Hauses Luxemburg zurück.

Beschreibung / Bedeutung Die heutige Flagge von Luxemburg wurde am 23. Juni 1972 offiziell eingeführt.

Die Flagge von Luxemburg ging aus dem Banner ds Grafen Heinrich VI. von Luxemburg (dem späteren römisch-deutschen Kaiser Heinrich VII.) aus dem Jahr 1288 hervor. Es zeigt einen roten Löwen auf einem weiß-blau gestreiften Feld. Im Jahr 1815 wurde Luxemburg Großherzogtum und Mitglied des Deutschen Bundes. Luxemburg wurde in dieser Zeit als Provinz des Königreichs Niederlande gesehen und verwendete somit die Flagge der Niederlande. Als die Personalunion im Jahr 1890 erlosch, und in Luxemburg das Haus Nassau-Weilburg den Thron übernahm, wurde als Zeichen der Trennung von den Niederlanden das Dunkelblau durch Hellblau ersetzt und das Format geändert.

aktualisiert: 10/2011