Fahne / Flagge
Republik Aserbaidschan

Flagge Fahne

Flagge seit 05.02.1990

Farben / Symbole Die Farbe Blau steht für den Himmel aber auch für die Turkvölker, zu denen Aserbeidschan auch dazugehört, die Farbe Rot für die Freiheit des Landes und die fortwährende Weiterentwicklung der Kultur in Aserbaidschan und die Farbe Grün für das blühende Land und für den Islam.

In der Mitte der Flagge befindet sich ein weißer Halbmond und ein achtzackiger Stern. Der Halbmond wurde von der türkischen Flagge kopiert und der achtzackige Stern steht für die acht türkischen Volksstämme (Aserbaidschaner, Osmanen, Turkmenen, Seldschuken, Kyptschaken, Tataren, Jagatai, Kasachen) aus denen die heutige Bevölkerung Aserbaidschans hervorgeht.

Beschreibung / Bedeutung Die heutige Flagge von Aserbaidschan wurde am 5. Februar 1990 wieder offiziell eingeführt und zwar durch den Obersten Sowjet der Aserbaidschanischen Republik..

Der erste Flaggenentwurf stammt aus dem Jahr 1917 und wurde vom aserbaidschanischen Dichter Ali Bey Hussein Zade für das Muslim-Konzil in Baku entworfen.

aktualisiert: 09/2011