Wirtschaft
Mosambik
Bruttoinlandsprodukt (BIP)

nach Kaufkraftparität

23,87 Milliarden US$ (2011) (Position: 120)

offizieller Wechselkurs

12,1 Milliarden US$ (2011)

reale Wachstums- /Steigerungsrate

7,2% (2011) (Position: 19)

pro Kopf (PPP)

1.100 US$ (2011) (Position: 212)

nach Wirtschaftszweigen

Landwirtschaft: 31,50%
Industrie: 23,80%
Dienstleistung: 44,7% (2011)
Erwerbstätige Bevölkerung

9,973 Millionen (2011) (Position: 50)

nach Tätigkeit

Landwirtschaft: 81%
Industrie: 6%
Dienstleistungen: 13% (1997)

Arbeitslosenquote

21% (1997) (Position: 165)

Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze



54% (2008)

Haushaltseinkommen bzw. Vebrauch in Prozentanteilen


Niedrigste: 1,90%
Höchste: 36,7% (2008)
Verteilung des Familieneinkommens


45,6 (2008)
Inflationsrate (Verbraucherpreise)



11,7% (2011) (Position: 199)

Investition (brutto fixiert)



-5,3% vom BIP (2011) (Position: 160)

Budget/Kostenrahmen

Einnahmen: 3,724 Milliarden US$
Ausgaben: 4,176 Milliarden US$ (2011)

Staatsschulden

43% vom BIP (2011) (Position: 68)

Steuereinnahmen

27,6% vom BIP (2011) (Position: 102)

Industrielle Produktion Wachstumsrate

8% (2010) (Position: 29)


Elektrizität
Produktion

14,98 Milliarden kWh (2008) (Position: 80)

Verbrauch

10,18 Milliarden kWh (2008) (Position: 88)

Exporte

11,21 Milliarden kWh (2008)

Importe

3,436 Milliarden kWh (2008)

Öl
Produktion

0 Barrel/Tag (2010) (Position: 204)

Verbrauch

17.000 Barrel/Tag (2010) (Position: 135)

Exporte

0 Barrel/Tag (2009) (Position: 181)

Importe

14.540 Barrel/Tag (2009) (Position: 131)

Reserven

0 Barrel (2010) (Position: 168)

Erdgas
Produktion

3,6 Milliarden Kubikmeter (cbm) (2009) (Position: 52)

Verbrauch

100 Millionen Kubikmeter (cbm) (2009) (Position: 104)

Exporte

3,5 Milliarden Kubikmeter (cbm) (2009) (Position: 31)

Importe

0 Kubikmeter (cbm) (2009) (Position: 97)

Reserven

127,4 Milliarden Kubikmeter (cbm) (2010) (Position: 52)

Aktueller Kontostand

- 1,385 Milliarden US$ (2011) (Position: 135)

Exporte

2,646 Milliarden US$ (2011) (Position: 131)

Export-Partner

Niederlande 60,9%, Südafrika 12,9%, Malawi 3,3%

Waren

Diamanten, Kupfer, Gold, Zink, Führung, Uran, Rinder, verarbeiteter Fisch

Importe / Einfuhren

3,846 Milliarden US$ (2011) (Position: 134)

Import-Partner

Südafrika 41,4%, Niederlande 11%, Portugal 3,3%

Waren

Leinwand, Erdölprodukte, Düngemittel, Kunststoffe, Maschinenbau, Transportwesen, Zement, Bau Materialien, Rohöl, Nahrungsmittel, Speiseöl

Reserven in Devisen und Gold



2,141 Milliarden US$ (2011) (Position: 115)

Verschuldung im Ausland

5,437 Milliarden US$ (2011) (Position: 109)

Barbestände in Banknoten und Münzen

4,171 Milliarden US$ (2011)

Allgemeiner Geldbestand

5,908 Milliarden US$ (2011)

Bestand an inländischen Krediten

5,34 Milliarden US$ (2011)

Banken Zinssatz

16% (2011) (Position: 33)

Marktwert öffentlich gehandelte Aktien

k.A. (Position: k.A.)

Bodennutzung

bebaubares Land 5,43%
ständige Ernten auf 0,29%
andere Landnutzung 94,28% (2005)
Landwirtschaftliche Produkte

Baumwolle, Cashewnüsse, Zuckerrohr, Tee, Maniok (Tapioka), Korn, Kokosnüsse, Sisal, Zitrusgewächs und Tropenfrüchte, Kartoffeln, Sonnenblumen, Rindfleisch, Geflügel

Bewässerungsgebiet

1.180 qm2 (2003)
Erneuerbare Wasserreserven

216 km3 (1992)
Süßwasser

0,63 km3
(11%/2%/87%)
(inländisch / industriell / landwirtschaftlich)
Bodenschätze

Kohle, Titan, Erdgas, Wasserkraftanlagen, Tantal, Graphit

Industrien

Nahrung, Getränke, Chemikalien (Dünger, Seife malt), Aluminium, Petroleumprodukte, Textilien Zement, Glaskunst, Asbest, Tabak

Finanzjahr

Kalenderjahr

Alle Angaben ohne Gewähr
Stand: 2012 (wenn nichts anderes genannt)

Wirtschaft


Mosambik

Über 80 Prozent der Beschäftigten sind in der Landwirtschaft tätig. Zu den wenigen Exporterzeugnissen gehören Krustentiere, Tee, Zucker, Cashewnüsse sowie Sisal, Baumwolle und Kopra. Neben der Landwirtschaft und Nahrungsmittelindustrie, die oft unter Dürre und Trockenheit leidet, gibt es ein wenig Textilindustrie.
Landwirtschaft
Business
Bauwirtschaft