Wirtschaft
Irak
Bruttoinlandsprodukt (BIP)

nach Kaufkraftparität

127,2 Milliarden US$ (2011) (Position: 62)

offizieller Wechselkurs

108,6 Milliarden US$ (2011)

reale Wachstums- /Steigerungsrate

9,6% (2011) (Position: 6)

pro Kopf (PPP)

3.900 US$ (2011) (Position: 161)

nach Wirtschaftszweigen

Landwirtschaft: 9,70%
Industrie: 60,50%
Dienstleistung: 29,8% (2011)
Erwerbstätige Bevölkerung

8,9 Millionen (2010) (Position: 53)

nach Tätigkeit

Landwirtschaft: 21,6%
Industrie: 18,7%
Dienstleistungen: 59,8% (2008)

Arbeitslosenquote

15% (2010) (Position: 147)

Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze



25% (2008)

Haushaltseinkommen bzw. Vebrauch in Prozentanteilen


Niedrigste: 3,60%
Höchste: 25,7% (2007)
Verteilung des Familieneinkommens


k.A.
Inflationsrate (Verbraucherpreise)



6% (2011) (Position: 142)

Investition (brutto fixiert)



18,8% vom BIP (2011) (Position: 4)

Budget/Kostenrahmen

Einnahmen: 69,2 Milliarden US$
Ausgaben: 82,6 Milliarden US$ (2011)

Staatsschulden

k.A. (Position: k.A.)

Steuereinnahmen

88,6% vom BIP (2011) (Position: 1)

Industrielle Produktion Wachstumsrate

4,8% (2010) (Position: 68)


Elektrizität
Produktion

48,96 Milliarden kWh (2010) (Position: 50)

Verbrauch

55,66 Milliarden kWh (2010) (Position: 44)

Exporte

0 kWh (2011)

Importe

6,7 Milliarden kWh (2010)

Öl
Produktion

2,642 Millionen Barrel/Tag (2011) (Position: 9)

Verbrauch

694.000 Barrel/Tag (2010) (Position: 26)

Exporte

2,17 Millionen Barrel/Tag (2011) (Position: 7)

Importe

231.200 Barrel/Tag (2009) (Position: 43)

Reserven

115 Milliarden Barrel (2010) (Position: 5)

Erdgas
Produktion

1,3 Milliarden Kubikmeter (cbm) (2010) (Position: 62)

Verbrauch

1,3 Milliarden Kubikmeter (cbm) (Position: 86)

Exporte

0 Kubikmeter (cbm) (2010) (Position: 117)

Importe

0 Kubikmeter (cbm) (2010) (Position: 207)

Reserven

3,17 Billionen Kubikmeter (cbm) (2010) (Position: 11)

Aktueller Kontostand

17,37 Milliarden US$ (2011) (Position: 21)

Exporte

78,38 Milliarden US$ (2011) (Position: 49)

Export-Partner

USA 51,9%, Spanien 7,3%, Japan 6,6%, Italien 5,7%, Kanada 5,2%

Waren

Rohöl, 84%, andere Rohstoffe mit Ausnahme von Treibstoff 8%, Nahrung und lebende Tiere 5%

Importe / Einfuhren

53,93 Milliarden US$ (2011) (Position: 52)

Import-Partner

Syrien 22,9%, Türkei 19,5%, USA 9,2%, Jordanien 6,7%, Deutschland 4,9%

Waren

Lebensmittel, Medizin, Manufakturen

Reserven in Devisen und Gold



53,47 Milliarden US$ (2011) (Position: 31)

Verschuldung im Ausland

45,29 Milliarden US$ (2011) (Position: 59)

Barbestände in Banknoten und Münzen

50,3 Milliarden US$ (2011)

Allgemeiner Geldbestand

58,69 Milliarden US$ (2011)

Bestand an inländischen Krediten

11,11 Millionen US$ (2011)

Banken Zinssatz

7,2% (2011) (Position: 139)

Marktwert öffentlich gehandelte Aktien

4 Milliarden US$ (2011) (Position: 92)

Bodennutzung

bebaubares Land 13,12%
ständige Ernten auf 0,61%
andere Landnutzung 86,27% (2005)
Landwirtschaftliche Produkte

Weizen, Gerste, Reis, Gemüse, Datteln, Baumwolle, Rinder, Schafszucht, Geflügel

Bewässerungsgebiet

35.250 qm2 (2003)
Erneuerbare Wasserreserven

96,4 km3 (1997)
Süßwasser

42,7 km3
(3%/5%/92%)
(inländisch / industriell / landwirtschaftlich)
Bodenschätze

Petroleum, Erdgas, Phosphate, Schwefel

Industrien

Petroleum, Chemikalien, Textilien, Baumaterialien, Nahrungsverarbeitung, Dünger, Metallherstellung/Verarbeitung

Finanzjahr

Kalenderjahr

Alle Angaben ohne Gewähr
Stand: 2012 (wenn nichts anderes genannt)

Wirtschaft


Irak

Das Land ist reich an Erdöl. Auch andere Bodenschätze sind vorhanden. Zink, Blei, Kupfer, Chrom, Mangan, Eisenerz aber auch Uran, Schwefel und Phosphat lagern in erheblichen Mengen im Boden. Die Landwirtschaft arbeitet für den inländischen Bedarf. Angepflanzt wird hauptsächlich Zuckerrohr und Weizen, Gerste und Baumwolle, Gemüse, Datteln und Trauben. Der Fremdenverkehr spielt keine erkennbare Rolle.
Landwirtschaft
Business
Bauwirtschaft