Länderdaten
Niederlande
Offizieller Name Königreich der Niederlande
Geographische Lage Europa
3º O - 7º O / 50º N - 54º N
Geschichtliches Gründungsjahr 1579
Politisch abhängig von Spanien bis 1579
Einwohner/Staat 16.150.600 Einwohner
Hauptstadt Amsterdam, Den Haag (Regierungssitz)
4º 54' O 52º 22' N
750 000 Einwohner
Grösste Stadt Amsterdam (750.000 Einwohner)
Amtssprache Niederländisch
Codes NL, NLD, www.*.nl
Landesgrenze gesamt 1.027 km
Gesamtfläche 41.526 qkm
Landfläche 33.883 qkm
Wasserfläche 7.643 qkm
Küstenlinie 451 km
Angrenzende Länder Belgien 450 km, Deutschland 577 km
Tiefster Punkt Zuidplaspolder -7 m
Höchster Punkt Vaalserberg 322 m
Währung 1 Euro = 2,20371 hfl, 1 Holländischer Gulden (hfl) = 100 Cent
Unabhängigkeit 1579 (von Spanien)
Nationalfeiertage 30. April (Geburtstag der Königin), 5. Mai (Tag der Kapitulation der deutschen Truppen im Jahre 1945)
Zeitverschiebung 0 Stunden (zu Deutschland)
Religionen Christen 60,0 %, Konfessionslose 35,0 %, Sonstige 5,0 %
Ethnische Gruppen Niederländer 96,0 %, Sonstige 4,0 %
Adjektiv Niederländisch
Bewohner Niederländer
Bewohnerin Niederländerin
UNO-Mitgliedschaft seit 1945
andere Organisationen Europäische Union seit 1957
Alle Angaben ohne Gewähr, Stand: 2012

Kleine Geschenke

Landbeschreibung

Niederlande Die Niederlande sind reich an Sehenswürdigkeiten: Amsterdam mit seinen malerischen Grachten, in denen sich vornehme Bürgerhäuser und Handelskontore spiegeln, Den Haag mit Binnenhof und Friedenspalast, Utrecht mit seiner prachtvollen Kathedrale. Delft ist berühmt durch sein blaues Porzellan, Alkmaar durch seinen Käsemarkt. In Volendam und Marken wird die Tradition der alten Trachten noch besonders gepflegt.

Man nennt die Niederlande das Land der Windmühlen und der Tulpen. Endlose bunte Tulpenfelder bieten sich im Frühling dem Besucher an der "Bollenstreek " zwischen Haarlem und Leiden dar. Hier liegt auch der bekannte Blumenpark Keukenhof. Im Sommer locken die Seebäder der Nordseeküste: Scheveningen, Noordwijk, Zandvoort, Bergen aan Zee - um nur die wichtigsten zu nennen. Die niederländischen Seen und Kanäle sind ein ideales Wassersportrevier.

Großartige Museen und Sammlungen wie das Reichsmuseum, das Stedelijk-Museum und das Van Gogh Museum in Amsterdam, das Mauritzhaus in Den Haag oder das Reichsmuseum Kröller-Müller bei Otterlo mit seiner einzigartigen Van Gogh Sammlung laden zu einem Besuch ein.

Ein Musterbeispiel moderner Stadtplanung ist Rotterdam, Europas größte Hafenstadt; die Innenstadt wurde nach schweren Kriegszerstörungen - vornehmlich in Stahl, Beton und Glas - völlig neu erbaut. "Gott schuf das Meer, der Holländer das Land ", so lautet ein bekanntes Wort. Die Polder des Ijsselmeeres und des Scheldedeltas legen Zeugnis ab von den Leistungen moderner Binnenkolonisation.