Demographie
Myanmar
Bevölkerungsstruktur
Republik der Union von Myanmar
Einwohner
53.999.804 (06 / 2011)
Städteeinwohner

34% (2010)
0-14 Jahre
27,50%
davon männlich
7.560.859
davon weiblich

7.278.652
15-64 Jahre
67,50%
davon männlich
18.099.707
davon weiblich

18.342.696
über 65 Jahre
5%
davon männlich
1.184.291
davon weiblich

1.533.599 (2011)
Durchschnittsalter
26,9 Jahre
davon männlich
26,3 Jahre
davon weiblich

27,5 Jahre (2011)
Bevölkerungswachstum
1,084% (2011)
Sterberate
8,16 Todesfälle / 1.000 Einwohner (06 / 2011)
Geburten je 1000 Einw.
19,31 Geburten / 1.000 Einwohner (2011)
Kinder je Frau

2,26 (2011)
Müttersterblichkeit

240 Todesfälle / 100.000 Geburten (2008)
Kindersterblichkeit
49,23 Totgeburten / 1.000 Geburten
Jungen
56,16 Totgeburten / 1.000 Geburten
Mädchen
41,88 Totgeburten / 1.000 Geburten (2011)
AIDS/HIV:
Häufigkeit
0,6% (2009)
Infizierte
240.000 (2009)
Durchschnittliche Lebenserwartung
64,88 Jahre
Männer
62,57 Jahre
Frauen

67,33 Jahre (2011)
Geschlechterverhältnis:
bei Geburt
1,06 Jungen zu 1 Mädchen
unter 15 Jahre
1,04 Jungen zu 1 Mädchen
ab 15-64 Jahre
0,99 Männer zu 1 Frau
65 und darüber
0,77 Männer zu 1 Frau
Gesamtbevölkerung

0,99 Männer zu 1 Frau (2011)
Bildungsgrad
über 15jährige können lesen und schreiben
in der Bevölkerung
89,9%
Männer
93,9%
Frauen

86,4% (2006)
Gesamtzeit der Schulausbildung
9 Jahre
davon Jungen
8 Jahre
davon Mädchen
8 Jahre (2007)
Religion

Buddhisten 89%, Christen 4% (Baptisten 3%, Katholiken 1%), Muslime 4%, Animisten 1%, andere 2%
Ethnische Gruppen

Birmanen 69,0 %, Karen 6,0 %, Mon 2,0 %, Rakhine 5,0 %, Shan 8,0 %, Sonstige 10,0 %
Bevölkerungsfluss In-/Ausland

-0,31 Migranten / 1.000 Einwohner (2011)
Alle Angaben ohne Gewähr
Stand: Oktober 2011 (wenn nichts anderes genannt)

Besonderes Geschenk

Demographie Welt