Montag, August 19, 2019
Text Size
Sie sind hier:Daten»Belgien»Reiseführer»Reiseführer Brüssel City / Belgien

Reiseführer Brüssel City / Belgien

Brüssel ist Sitz von EU und NATO - und mit zuweilen Menschen aus 40 Nationalitäten in einer Straße die multikulturellste Stadt Europas. Einflüsse aus aller Welt prägen Nachtleben, Küche und Architektur. Also auf zum Trip in die Hauptstadt Europas!

Brüssel ist mehrsprachig, multinational und kosmopolitisch. Einflüsse aus aller Welt prägen Nachtleben, Küche und Architektur. Man taucht ein in eine Stadt zwischen Nostalgie und Zukunftsvisionen, besucht die großen Museen am Kunstberg und am Cinquantenaire, stöbert auf Flohmärkten oder lässt sich zum maßlosen Shoppen auf der Rue Dansaert verführen. Und dann wäre da natürlich noch das das Atomium, das seit 2006 in neuem Glanz erstrahlt. Also auf zum Trip in die Hauptstadt Europas!

Reiseführer von Brüssel MM-City
lieferbar
14,90 €
Kostenfreier Versand
innerhalb Deutschlands
   
Autor: Sparrer, Petra
264 Seiten + herausnehmbare Karte (1:15.000), 2. Auflage 2008
farbig
ISBN 978-3-89953-396-5

 

Pressestimmen

Übersichtlichkeit Verwendbarkeit vor Ort
Gliederung / Inhalt reisepraktische Tipps
Register Unterkunft
Kartographie Essen und Trinken
Fotos / Layout Nebenkostenangaben
Orientierung mit den Karten
Routenvorschläge
Hintergrundinfos
Geschichte / Kunst / Religion
Natur / Geographie / Ökologie
Politik / Soziales / Aktuelles


Testurteil sehr gut

Die Reiseführer sind übersichtlich und mit detaillierten Infos. Für Europa gibt es keine bessere Reihe für den Individualreisenden.

+ aktuelle, detaillierte Informationen in Hülle und Fülle
+ einige Titel jetzt mit herausnehmbaren Karten
+ große, gute Titelauswahl
+ sehr übersichtlich aufgemacht
– leider wenige Fernziele im Programm

Quelle: »Reise & Preise«


»Reiseführer gibt es viele: Aber der Name ›Michael Müller‹ steht für engagierte Qualität. Die Bücher des Verlags aus Erlangen gehen in die Tiefe, erzählen interessante Geschichten und haben mehr Background als die Konkurrenz.«

Quelle: »Alpe Adria«

Weitere Reiseführer

 

Login Form



eMail Kontakt
Unser Facebook Blog